Praxis & Medizin

Schutz durch Grippeimpfung

Deutliche Risikoreduktion für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Diabetikern

In einer Studie wurden die Grippe-Impfdaten von etwa 125 000 Typ-2-Diabetikern aus britischen Hausarztpraxen über einen Zeitraum von 7 Jahren ausgewertet.

In der Grippesaison hatten Geimpfte im Vergleich zu Ungeimpften 30% weniger Schlaganfälle und eine um 19% niedrigere Herzinfarktrate.
Die Gesamtsterblichkeit war um 24% reduziert.

Fazit: Die Grippe-Impfung kann die Herz-Kreislauf-Risiken bei Typ-2-Diabetikern deutlich verringern.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27455981

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Dr. med. Andreas Asch, Ihr Hausarzt in Stuttgart
Facharzt für Allgemeinmedizin

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.